Philipp Rittler.

 

Mit meinen 24 Jahren bin ich der Youngster unserer Liste. Ausgebildet als Installations- und Gebäudetechniker studierte ich im Anschluss internationale Wirtschaftswissenschaften. Neben meinem Studium verdiente ich mein erstes Geld mit verschiedenen Studentenjobs. Mit Jahreswechsel trete ich gerade meine erste Vollzeit-Stelle als Junioreinkäufer bei einer bekannten heimischen Supermarktkette an. 

 

Es ist meine erste Periode auf einer Gemeinderatsliste, in der ich meinen Beitrag zum politischen Geschehen unserer Gemeinde leisten möchte.

 

Der Grund beim GEGENGEWICHT mitzumachen kommt nicht aus einem negativen Anlass heraus, sondern ganz im Gegenteil. Politische Entscheidungen sind nie schwarz oder weiß, gut oder böse. Mir ist dabei immer die Prämisse der Sachlichkeit wichtig.

 

Das GEGENGEWICHT hat mich in der Vergangenheit immer mit seinem unermüdlichen, oftmals schon fast detektivischen Einsatz für Objektivität und Sachlichkeit als Basis von politischen Standpunkten und Entscheidungen klar überzeugt.

 

Aus diesem Grund bin ich mir sicher, dass ich mit meiner Entscheidung mitzumachen neue Erfahrungen machen werde, aber auch, dass ich meine jugendlichen und frischen Ideen aus einem anderen Blickwinkel erfolgreich beim GEGENGEWICHT einbringen kann.