Auf eine Anregung einer Bürgerin hin hat das GEGENGEWICHT den Vorschlag eingebracht, das Abholintervall für Restmüll in den warmen Monaten zu verkürzen. Der zuständige Ausschuss unter Vorsitz unseres Vizebürgermeisters und unsere Bürgermeisterin unterstützten diese Anregung.

Ab 2022 wird somit das Abholintervall für Restmüll in den Monaten Mai bis Oktober auf ein 14-tägiges Abholintervall umgestellt.

Bei den übrigen Müllarten (Plastik, Karton) bleibt die monatliche Abholung.